Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Fertigungstechnisches Kolloquium Magdeburg 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
das Themenfeld „Industrie 4.0“ ist gegenwärtig in aller Munde.

Von der unmittelbaren Verknüpfung realer Produkte und Produktionssysteme mit virtuellen modellhaften Beschreibungen und Bauteil-, Prozess- sowie Anlageninformationen zu sogenannten „cyber-physischen“ Systemen wird nicht weniger als eine vierte industrielle Revolution erwartet bzw. erhofft. Vor dem Hintergrund eines „Internets der Dinge“ sollen sich Produkte selbständig durch Herstellungs- und Zulieferketten bewegen, Fertigungsabläufe organisieren, sowie Prozess- und Qualitätsinformationen aufnehmen und speichern. Eine flexible, variantenreiche und dabei höchst effiziente Produkterzeugung ist das angestrebte Ergebnis. Die Forschungs- und Entwicklungsansätze, mit denen diese Zielszenarien mit Leben erfüllt und in die Realität umgesetzt werden sollen, sind vielfältig.

Wie aber können die eher auf Großbetriebe ausgelegten und für die Fertigung größerer Stückzahlen individualisierter Produkte entwickelten Technologien in kleinen und mittelständischen Unternehmen integriert und zum Erreichen von Wirtschaftlichkeitsvorteilen genutzt werden? Unter dem Leitthema „KMU 4.0“ möchte das FKM 2016 Antworten auf diese Fragestellung präsentieren. Ausgewiesene Fachleute aus Industrie und Forschung stellen hierzu Lösungen und technische Möglichkeiten vor. Die Veranstaltung bietet eine Plattform zur intensiven Diskussion und zum Austausch mit Systemanbietern, Entwicklern und Nutzern innovativer Fertigungstechnologien. Zu diesem Informations- und Wissenstransfer möchten wir Sie herzlich einladen.

Mit dieser Vorankündigung verbinden wir die Bitte, sich den Veranstaltungstermin in Ihrem Kalender vorzumerken. Über das detaillierte Programm werden wir Sie in Kürze informieren.

Mit freundlichen Grüßen aus Magdeburg,

Prof. Dr.-Ing. H.-Ch. Möhring
Prof. Dr.-Ing. habil. Prof. h.c. B. Karpuschewski
Prof. Dr.-Ing. habil. Dr.-Ing. E.h. R. Bähr

 Fußzeile
Letzte Änderung: 05.04.2016 - Ansprechpartner: Doreen Krieg
 
 
 
 
FKM2016
 
 
 
 

Flyer Einladung zum FKM2016
[PDF, 2,1 MB]

Anmeldung | Teilnahmegebühr |
Tagungsort | Übernachtung 

MFF
Magdeburger Forschungsinstitut

für Fertigungsfragen e.V. (MFF)

in Zusammenarbeit mit dem

Institut für Fertigungstechnik und
Qualitätssicherung (IFQ)
der Otto-v.-Guericke-Universität Magdeburg

mit freundlicher Unterstützung des

VDI