• Metallographie
  • Metallographie
  • Metallographie
  • Metallographie
  • Metallographie

Metallographielabor

Im Metallographielabor können an zwei manuellen und einer halbautomatischen Schleif- und Poliermaschine Analysen von Proben vorbereitet werden. Die Auswertung kann an Auflichtmikroskopen und einem Stereomikroskop sowie der rechnergestützten Bilddokumentation und Bildverarbeitung erfolgen.

 

Metallographie:

  • Probenpräparation (Werkstatt, Nasslabor)
  • Herstellung von Makro- und Mikroschliffen
  • Auflichtmikroskop
  • Stereomikroskop
  • Rechnergestützte Bilddokumentation, Bildverarbeitung
  • Spektralanalysegerät
  • Universal Härteprüfgerät
  • Universal Prüfmaschine für Zugversuche bei Raumtemperatur und erhöhten Temperaturen

 

Zusammenarbeit:

  • Prüftechnik Linke & Rühe
    (zerstörungsfreie Werkstoffprüfung)

 

Nutzungsplanung für:

  • Nasstrennschleifer
  • Härtemessung (HV 10 und 30, HBW 2,5/ 187,5)
  • Manuelle Schleif- und Polieranlage (große Proben)
  • Schleif- und Polierautomat (eingebettete Proben)
  • Workstation Porosität- und DAS Messung, Auflichtmikroskop (max. 100x)

Letzte Änderung: 19.05.2020 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an:
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: